Der Verein

Die OG Berlin-Reinickendorf in der LG Berlin-Brandenburg (02) gehört dem "Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V." an und wurde bereits 1936 gegründet.

 

 

Als eine der ersten Ortsgruppen, eines Rassehundzuchtvereins, bat die OG auch Menschen mit Hunden anderer Rassen oder mit Mischlingen, die Möglichkeit ein adäquates Training zu genießen.

 

Die OG Berlin-Reinickendorf war einer der ersten Vereine die, die neue Sportart "Agility" neben dem IPO-Sport (damals noch SchH) angeboten und über einen kompletten Parcours verfügt haben.

 

Seither finden in der OG jedes Jahr mehrere Turniere statt, auch wurde die LG Meisterschaft schon oft im Verein ausgerichtet. Unsere Mitglieder sind auch sehr erfolgreich auf überregionalen Veranstaltungen unterwegs. Bisher konnten wir 2x den Bundessiegertitel, 1x den 3. Platz auf der BSP und auf der ersten WUSV-WM 2016 konnte die Nationalmannschaft (mit einem Team aus der OG) die Weltmeisterschaft gewinnen.

 

Unser zweites, großes Standbein ist der Rettungshundsport. In diesem Bereich konnten wir von Anfang an vorne mitspielen und haben ein recht hohes Ausbildungsniveau. Unsere Teams sind regelmäßig auf der VDH DM, der SV BSP und der IRO-WM am Start und belegen dort regelmäßig vordere Plätze, darauf sind wir sehr stolz. In 2017 war unsere 1. Vorsitzende teil der WM-Mannschaft und diese konnte Vizeweltmeister werden.

 

Doch auch den IPO Sport vernachlässigen wir nicht. Er steht nur nicht im Vordergrund. Einige Mitglieder trainieren regelmäßig in den Abteilungen A, B und C und es werden auch jedes Jahr Prüfungen bei uns abgelegt. An der LGA 2017 hat unsere erste Vorsitzende erfolgreich mit ihrem Rüden Boo teilgenommen.

Letzte Aktualisierungen

 

 

    Meldescheine