Pause beendet

Nach ein paar Wochen Pause endlich wieder ein paar Zeilen.

 

Die wichtigste Nachricht zuerst ... Celina läuft leider immer noch in der A1. Sie hat gute und sehr gute Läufe gezeigt, aber irgendeine Kleinigkeit war immer. Mal eine Kontaktzone, mal eine Verweigerung, dann eine Stange ... irgendwann müsste doch mal alles durch sein.

;-)

Die kommenden 4 Wochenenden ist sie auf Turnieren unterwegs und hat ausreichend Gelegenheit für den perfekten Lauf.

Wir drücken auf jeden Fall die Daumen und wünschen ihr das notwendige Quäntchen Glück und den richtigen Schuss Gelassenheit!

 

Unabhängig davon, sehr viel ist in den letzten Wochen passiert.

 

Der G-Wurf des Zwinger unserer Vereinsvorsitzenden Yvonne wurde geboren.

Ein Herzliches Willkommen an die G's vom Falkenseer Stern, ein unglaublicher Wurf mit 12 Welpen!

Püppchens großer Bauch deutete auf einen großen Wurf hin, aber dann doch 12 Stück.

Allen geht es sehr gut ... Welpen, Mutter, Züchterin sind wohlauf.

 

Es gab das Osterfrühstück mir sehr guter Beteiligung, einen sehr schönen Wesenstest, eine Prüfung musste leider mangels Meldungen abgesagt werden.

Ein Obedience und ein Erste Hilfe Seminar fanden auf unserem Gelände statt. Beide waren gut besucht und kamen bei unseren Mitgliedern und Gästen sehr gut an.

  

Im April fand unser erstes von insgesamt drei Turnieren statt. Mit einigen Problem haben wir den ersten Tag mehr schlecht als recht hinter uns gebracht und mussten einiges an Lehrgeld zahlen.

Tag 2 war dann deutlich entspannter und alles in allem sehr gut vom Ablauf her.

 

Neben der Teilnahme an einigen kleineren, regionalen Turnieren waren wir mit einer größeren Gruppe, immerhin 7 Starter und 9 Teams aus unserer OG, in Thale zu den Harzer Agility Tagen, ausgerichtet von der OG Thale, am Start.

 

Weiterhin nahmen Celina und Lena an der DJJM des SV in Dingolfingen teil. Im Agility konnten die Beiden leider keine Platzierung erreichen, aber auf Zuchtschau konnte Celina mehrere Platzierungen für sich verbuchen.

Herzlichen Glückwunsch.

 

Vergangenes Wochenende fand dann auch der 1. Lauf des Vereinscup Berlin / Brandenburg 2018 statt. Von 9 Mannschaften sind wir aktuell auf Platz 6; kein wirklich gutes Ergebnis, da war doch deutlich mehr, aber auch nicht ein Totalausfall.

 

Auch die kommenden Wochen sind voller Aktivitäten. Zum einen geht es für mehrere Teams nach Stifshof zu den Randower Running Dogs.

Dann folgt gleich unser zweites Turnier im Juni und dann geht es direkt nach Berolina bzw. zu den Chaoten auf 4 Pfotzen zum Lauf 2 und 3 des diesjährigen Vereinscup.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Letzte Aktualisierungen

13.08.2018

Blog

31.07.2018

Aktivitäten 

Anmeldung Agility Schnuppertraining

>>> Hier <<<

    Meldescheine